Schreibseminare & Vorträge

Für Studierende:

Mithilfe kreativer Schreibmethoden und meiner Forschungs-, Lehr- und Betreuungsexpertise erhalten Sie Unterstützung …

… für alle Phasen der Abschlussarbeit:

  • Von der Themenfindung und Forschungsfrage,
  • Struktur, Layout und Zeitplanung,
  • qualitativen Erhebungs- und Analysemethoden
  • Rohtext schreiben,
  • Überarbeitung durch Textfeedback
  • bis zum Abgeben der fertigen Arbeit.

Kosten und Termine: auf Anfrage.

Für Firmen:

Kreative Schreibmethoden für das Texten im Beruf: Ein 8stündiges Seminarkonzept, mit dem Ihre MitarbeiterInnen neuen Schwung in ihren Schreiballtag bekommen.

Kosten und Detailinfos: auf Anfrage.

Zielgruppen: für MitarbeiterInnen, denen das Verfassen von Texten schwer fällt, unsicher im Aufbau und Ausdruck sind, und insbesondere für Lehrlinge, die das Verfassen längerer Texte noch nicht gewöhnt sind und die ihren schriftlichen Ausdruck erst aufbauen.

 

Stimme einer Teilnehmerin meines Abschlussarbeitsworkshops:

„Ich hatte die Diplomarbeit jahrelang wie ein riesiges Damoklesschwert mit mir mitgeschleppt. Ich wusste einfach nicht, wie ich’s angehen sollte und es entwickelte sich eine Mischung aus schlechtem Gewissen, Hilflosigkeit und irgendwie auch Angst.
    Im Arbeitsschreibseminar habe ich Methoden gelernt, um den ‚inneren Zweifler‘ zu überlisten, jenen inneren Zensor, der jeden geschriebenen Satz sofort mit dem Korrekturstift in Frage stellt. Irene Bregenzer hat uns im Schreibseminar verschiedene Schreibmethoden ausprobieren lassen und uns jede Woche kurze Texte und kleine Hausübungen mitgegeben und bei Fragen rund um’s wissenschaftliche Schreiben, inhaltlicher Aufbau und Methode als Expertin zur Seite gestanden.
   Mir ist klar geworden, dass auch ein Marathon nur mit kontinuierlichem Training gelaufen werden kann. Meine wissenschaftliche Arbeit konnte auch nur durch tägliches Schreibtraining laufen. Das Wichtigste für mich war zu verstehen, dass Schreiben ein schöpferischer Prozess ist und häppchenweise funktioniert. Little-by-little bin ich ans Ziel gekommen. Eine Schreibmethode habe ich sogar so lieb gewonnen, dass ich sie täglich in der Früh anwende. Auch für meinen Job kann ich einige Methoden anwenden und schreibe angstfrei und mit Freude. Ich kann das Arbeitsschreibseminar jedem, der wissenschaftlich schreiben muss, wirklich sehr ans Herz legen.“ Daniela G.